Jetzt mitbieten: Versteigerung des 944er läuft!

Die Charity-Auktion für unseren Porsche 944 im Retro-Racer-Design bei eBay.de läuft! Wie ihr bei der Auktion mitbieten könnt, findet ihr im "Weiterlesen"-Teil dieses Artikels. Der gesamte Erlös wird der Kathrin-Rohde-Stiftung zu Gute kommen, die sich liebevoll für Straßenkinder in den ärmsten Regionen Afrikas in Burkina Faso einsetzt. Unsere Schrauber-Queen Lina ist auch Patin dieser Organisation und hat bereits ganz genaue Vorstellungen, wie der Erlös verwendet werden wird.

Um mitbieten zu können, müsst ihr zum einen einen eBay User Namen (eBay Account) haben und Euch zusätzlich bei uns anmelden. Der Grund dafür: Wir möchten für den guten Zweck bitte unbedingt seriöse Angebote haben. Deshalb arbeiten wir mit einem geschlossenen Bieterkreis.
Das Formluar für die Aufnahme in den Bieterkreis könnt ihr euch hier Downloaden:
http://www.deutschland-schraubt.de/sites/default/files/Bieterangaben_Cha...
Wir schalten Euch dann so schnell wie möglich für die Versteigerung auf ebay.de frei!

Die Versteigerung wurde am Samstag, den 01.12.2012 gestartet und endet am Dienstag, den 11.12.2012 um 12:28 Uhr.
Hier geht's zur Versteigerung: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=321032318555

Kommentare

Warum nicht nach Deutschland ? Hier sterben auch Kinden den Hungertot!! Nichts gegen die Afrikaner, aber erstmal müssen wir hier helfen !!!

da hat er aber recht

Es ist dem Grunde nach egal, wo man hilft, Hauptsache man engagiert sich ein bisschen für sozial Schwächere.
In Deutschland verhungert niemand und jede(r) erhält viele Bildungsmög- lichkeiten in ausreichender Anzahl.
Burkina Faso ist das drittärmste Land der Erde, hier sterben die Leute noch an Hunger (fehlende Nahrungsmittel durch Dürreperioden), Krankhei- ten (1 Arzt auf ca. 40.000 Bewohner).
Ich finde, es sit eine gelungene Aktion und hoffe, daß der 944 recht teuer versteigert wird.

SUPER----------. Ich kenne AMPO, war schon zweimal dort und fliege im Januar wieder. Ich weiss, dass Geld dringend gebraucht wird und auch dort ankommt. Klar, ich weiss, dass es bei uns auch arme Menschen gibt, aber keine Bitterarmen und auch keine 86% ohne Schulbildung. Ich weiss auch, dass bei AMPO Hilfe zur Selbsthilfe praktiziert wird. Ich weiss zwar nicht, was der 944 für ein Porsche ist, aber ich hoffe, dass recht viel Geld zusammen kommt.
< Zurück