“Be cool” – Kühler einbauen

Im 2. Teil der eBay Schrauber Schule zeigt euch Lina, wie ihr mit ein paar Handgriffen selbst einen Kühler einbauen könnt, ohne dabei heiß zu laufen.
Der Kühler besteht in der Regel aus einem feinen Alu-Netz, das von kleinen Kanälen durchzogen ist. Um diese Kanäle befinden sich Lamellen, durch die Luft, der Fahrtwind, strömt. Dadurch findet ein Wärmeaustausch statt und das Kühlmittel kann so die Motorwärme abführen. An älteren Kühlern können verschiedene Defekte auftreten, zum Beispiel durch Steinschlag oder Fäulnis im Alu-Netz, an Verbindungs- und Schweißstellen. Durch diese kleineren Schäden verliert das System unbemerkt Kühlflüssigkeit und irgendwann steht die Temperaturanzeige im roten Bereich. Lina zeigt euch an ihrem Baby-Benz, wie ihr einen Kühler selbst fachmännisch austauscht.

Kommentare

Ich möchte dein Mercedes sein.
So wie du den Kühlerschlauch auf seinen Sitz prüfst.

@schrei-ber: kann dir nur beipflichten, auch wenn Lina so langsam ist und spricht, dass es einem vorkommt, eine Weinbergschnecke ist dagegen ein Olympiateilnehmer...

das letzte mal wars bei einem seat-ibiza, man hab ich geflucht, wegen den baujahresabhängigen schläuchen. trabbi-kühlerwechseln ist einfacher...

frumos schon

Warum zeigt man ein Auto wo das Kühler wechseln so einfach geht? Lustiger wäre es gewesen wenn man dazu z.B. einen Opel Vectra Bj 2006 mit 3,0 ltr Dieselmotor und Automatikgetriebe genommen hätte.

Hoi Lina ich weis das du keine zeit, aber ich versuche es trotzdem. Ich hab nen Fod Escort Xr3i Cabrio gekauft obwohl ich nicht gut mit mein kapital bin, hab für das auto 150€ bezahlt man muss noch kleinichkeiten an das auto machen. Stossdämpfer,bremse vorne und hinten,und ein zwei kleine risse am lederdach an der seite ???????? Ich bräuchte deine hilfe?????

..weil das die "Schrauberin Lina" nicht gebacken bekommt......

Mal ehrlich ihr lieben Schrauberfans,was wir ihr wirklich zugute halten müssen:Nicht einen Kratzer an den schönen roten Fingernägel,null mikrogram fett,dreck,schmierstoffe oder sonstigen"unrat" unter den Nägel.Sagenhaft!!Und der Motor!-so sauber kenne ich Motoren nur "Neu".Diese Lady putzt und schrubt ihren Motor garantiert mit der Zahnbürste,und das nicht nur Rein sondern Porentiefrein.Also man braucht nur eine Stunde für einen Kühlerwechsel(Shit,ich fahre die falsche karre!)und nur drei Stunden mit der Zahnbürste,COOLLL!Schon dafür müssten wir alle einen Riesenlob für diese Lady aussprechen,den,wer von uns kann sagen:Meine Pizza Magaritha ist auf meinen Motorblock gebacken oder Leck mich am Motorblock.

Nun macht Sie mal nicht so schlecht wie Sie ist. Ich find sie echt cool.
Sie hätten ja auch ein Ford Escort Cosworth nehmen können, aber der Ford Taunus ist doch cool.

Eine Stunde für den Kühlerwechsel... halte ich beim 190er für völlig ok. Das es natürlich andere Autos gibt, bei denen das Ganze länger dauert: klar! Aber auch hier bekommt man wenigstens mal eine Idee was an Arbeit anliegt. Übrigens: bei meinem R5 Turbo habe ich für den Kühlerwechsel eine halbe Stunde gebraucht... aber wie gesagt: ich glaube es geht hier ja nicht um kompliziert- oder schnell-schrauber-Rekorde, sondern darum, einfach mal einen Einblick zu bekommen. Und einigermassen saubere Finger + lackierte Fingernägel schaue ich mir auch gerne mal an. Gehört doch zur Show, oder?! Dreckige zerrissene Pfoten habe ich bei mir beim schrauben schon genug...

Toll, dass der Mercedes einen Getriebeölkühler hat ! Das ist mir ganz neu.

@Mehlauge

So neu ist das nicht . aber die Mercedesmodelle mit Automaticgetriebe haben sowas nun mal. in den alten Modellen war der Getriebölkühler noch separat am Wasserkühler angeschraubt( W116 W123...), später waren die dann integriert im Wasserkühler ( ab W124 W201 ...) Ach ja sollte für einen Schaltwagen nur ein Automaticwasserkühler zur verfügung stehen, der passt. andersherum natürlich nicht.

Nun macht Sie mal nicht so schlecht wie Sie ist. Ich find sie echt cool. Sie hätten ja auch ein Ford Escort Cosworth nehmen können, aber der Ford Taunus ist doch cool.

Hey geniale Sache. Habe überall geschaut und nie was Passendes gefunden. Dank des eingestellten Videos, fällt es mir jetzt leichter den Kühler meines Galant auszutauschen .
Die Werkstatt hätte Unsummen verlangt.

Grazie

Du hast es drauf.

hätte nie gedacht, dass das so eingach sein kann !

... Lina sollte uns mal ihr Wundermittel verraten, das dafür sorgt, dass sie solche Arbeiten ganz ohne Schaden an ihren rot lackierten Nägeln und ohne Flecken an ihren schicken Sachen hinkriegt.

Wenn ich am Auto geschraubt habe, brauch ich hinterher immer mehrere Tage, um den Grauschleier von meinen Fingern wieder wegzukriegen.

Ist doch super erklärt unter anderem für Leute die sowas vorher nie gemacht haben oder "noch:)" kein Auto hatten (wie mich).

Lustiges Video!

ich hätte es vorab mit einem kühlerdichtmittel versucht.(natürlich nur wenn das leck nicht zu groß ist).
Die montage war ok,ein hinweis auf den wasserstand im vorratsbehälter wäre sinnvoll gewesen.(geschlossenes kühlsystem)

wow ...eine Frau ,,mit lackierten Fingernägeln ,,dazu geschickt wie Profi ..Klasse ...

Ich weiß garnicht was ihr wollt lackierte Fingernägel hin oder her.
Lina ist einfach ne geile Maus.
!!!!!!!!!!!!!!!Lina ich will ein Kind von dir!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Hoffentlich steht Sie zu ihren Prinzipien als gelenrte Mechanikerin und lässt sich nicht von "Image-geilen" Werbe-Futzis missbrauchen, nur weil Sie mit ihrem "Sexy-Indi-Tattoo-female-Mechanic-Style" ins Konzept von Ebay, DMAX etc. passt. Falls doch geht die Professionalität zu Gunsten der Quote drauf. Aber was will man auch hier erwarten. Dafür gibts andere Formate.

Fazit: Gutes Infotainment für Laien und Interssierte

P.S.: DMAX ist Super

Ich musste selbst auch schon den Kühler an meinem Colt wechseln.
aus Zeitdruck hatte ich es Mit einem Kühler von einem 1,4l motor getestet, und Funktioniert super.
Ein Vorteil, im winter wird er schneller warm (da ich einen 1,6l colt fahre und der 1,4l kühler eigendlich zu klein ist) und hält die Themperatur trotzdem konstant.
MFG. Pepy

Hallo Lina
Wie wärs,der Heizungskühler an meinen Alfa 156 muß erneuert werden,wäre das etwas für dich,würde auch mitmachen,trau mich nicht so richtig an diese sache ran !!! ???
Mfg.

Ich finde es wird höchste zeit, dass Lina von der Straße kommt. Also: Schluss mit den alten Gurken, 13er mail Ring Schlüssel wegschmeißen und (ordentölich aus der Hüfte arbeiten) ein brandneues Kindlein zeugen. Denn alte Autos gibt's genug. Was Deutschland dringend braucht, sind neue Rentenknechte. Und da sollte sich auch Lina nicht hinter alten Autos verstecken.

Gute Arbeit, Lina ;)
Wie immer eben.. Aber der 190er ist ja wirklich gnädig, was den Kühlertausch angeht. Dagegen ist der Wechsel an nem 5er BMW, E39er Reihe, deutlich aufwändiger...

man was schreibt ihr alle für ein müll,lina macht das super,das ist ein lernprogramm für pappnasen wie ihr es seit die hier nur müll schreiben,die günstig bei ebay teile kaufen sollen,die neuen autos gehen doch nicht kaputt,und wär repariert sein neues auto selber,ich sicher nicht.

LINA ist einfach nur COOL & SEXY !

laß mich dein auto sein - ham, ham...

LINA ist einfach nur COOL & SEXY !

laß mich dein auto sein - ham, ham...

ach ja meine Stimme fürn FORD TAUNUS "das Auto mit der schönen Nase" ;)

Hallo zusammen,
was für dumme Kommentare hier! Im Chat ist immer alles leicht daher gesülzt.(Lina ich will ein Kind von dir usw.)
Mich stört eher TEILWEISE die Qualität der bei €Bay verkauften Autoteile.
Habe vor 2 Jahren Bremsbacken für meinen Käfer gekauft, wo sich nach 2 Monaten die Beläge von den Backen gelöst haben und unten in der Trommel lagen.
Nicht gut!

Da habt ihr ja auch, das leichteste Fahrzeug aus gesucht. Ihr Komicker

das leichteste fahrzeug ausgesucht is gut.
ich mach bei mir ein schlauch ab und eine mutter los und ich kann den kühler nach oben rausziehen.
is also quasi ne arbeit von 10 minuten, wenn man nebenbei noch eine raucht.

Respeckt in einer Männerdomäne als Frau zu bestehen,und dann noch den Mut haben das ganze Publick zu machen.Weiter so.Diese Frau hat meine volle Unterstützung.

... zu beachten ist aber auch, die vorgeschriebenen Drehmomente eingehalten werden... denn nach fest kommt ab..

Danke Ich habe viel gelarnt.die warkstaten haben von mir sehr veil Geld immer bekommen.

Einerseits muß ich "altopellaner" schon Recht geben. An einem 190er zu schrauben, ist keine große Kunst. Ich hätte auch meinen A6 4F 3.0 TDI zur Verfügung gestellt... ;-)
Andererseits hat die gute Lina schon an manch anderem rumgeschraubt, was selbst mir als versierten Schrauber zuviel war. Sie ist schon gut und gelegentlich lerne ich auch noch eine Kleinigkeit hinzu. Für den Otto-Normalschrauber sind die Videos allemal ein guter Einblick in die Materie "Auto", wenn auch nicht tiefergreifend.

Netten Gruß an alle...

Ich verstehe das Gemecker hier nicht. Lina erklärt für Anfänger, nicht für Profis. Und diese ständigen Hinweise auf Fahrzeuge, bei denen die gezeigte Reparatur schwieriger ist als bei dem 190er, sind auch überflüssig - wenn die Motorräume Eurer Autos zugebauter sind als beim Benz, ist nicht Lina schuld, sondern Ihr habt einfach Autos gekauft, die offensichtlich schlecht konstruiert und für Eure Fähigkeiten zu anspruchsvoll sind. Kauft Euch einen alten Mercedes und freut Euch über die solide Konstruktion - ich hab das selbst für kleines Geld getan und kann es nur weiterempfehlen. Ach ja: Rechtschreibung ist kein überflüssiger Luxus, sondern hilft, verstanden zu werden, wenn man mal was schreibt, das andere lesen sollen...

ich finds gut und hifreich auch wenns nur werbung ist
tausche gerade selber bremse aus da sind die bilder sehr anschaulich
und lina find ich nicht zu langsam, ich finds gut wenn sie nicht so stresst
da komm ich besser mit da ich auch voll lahm bin ;-)
< Zurück